ERDBEER-BASILIKUM-SORBET

ERDBEER-BASILIKUM-SORBET

rezept-erdbeer-basilikum-sorbet-teufelswerk-engelsgabe ohne_Zusatz_von_Zucker_2017  glutenfrei_2017  ohne_Milch

ZUTATEN [für 2 Portionen]

300 g gefrorene Erdbeeren
1 Eßlöffel Ahornsirup
1/4 Vanilleschote Apfel
8 Blätter frisches Basilikum
 


 

 

 

 

ZUBEREITUNG

Eine Vanilleschote längs halbieren und mit dem Messerrücken auskratzen. Basilikumblätter vorsichtig waschen, trocken tupfen und in sehr feine Streifen schneiden.

Am besten funktioniert die Zubereitung mit einem guten Stab- oder Standmixer: Die gefrorenen Erdbeeren werden einfach zusammen mit einem Schuss Ahornsirup und dem Vanillemark püriert.

Basilikumstreifen nur unterrühren, nicht mehr mixen. Dann bleiben die schönen grünen Farbtupfer und das volle Aroma ohne Bitterkeit erhalten.

 

RANDNOTIZ

Wenn Du das Sorbet nochmals einfrierst, verliert es seine Cremigkeit. Also immer sofort genießen!

Gegen tiefgekühlte Erdbeeren ist hier gar nichts einzuwenden. Sie wurden zur Haupterntezeit geerntet und schockgefrostet, deshalb enthalten sie mehr Vitamine als die importierten Erdbeeren, die wir hier schon im März frisch kaufen können – und außerdem viel mehr Geschmack.

Die Vanilleschote ist natürlich optional, schmeckt aber in Kombination zum duftenden Basilikumaroma herrlich.

Statt Ahornsirup kannst Du natürlich von Honig über Agavendicksaft auch jedes andere Süßungsmittel benutzen – oder Du magst es ganz pur und genießt die erfrischende Säure ganz ohne Zusatz.

Schmeckt so gut an heißen Sommertagen – mach lieber gleich doppelt so viel. Wir haben Dich gewarnt!

Linie

LEBENSMITTELKUNDE

Basilikum wirkt krampflösend, hilft bei der Wundheilung und ist auch als Hustenmittel bekannt.

 

 

Linie

PRODUKTE, DIE ZUM REZEPT PASSEN

       

walnuss-walnuesse-bio-gesund

     

Walnüsse, Bruch, hell, bio
ab 2,49 €*