+++ BETRIEBSFERIEN: 17.07. - 05.08.2024 +++ Alle Bestellungen mit Zahlungseingang bis zum 16.07. werden noch vorher versendet. Alle anderen machen sich ab dem 06.08. auf den Weg. +++

DATTELN


Die Dattel ist eine Frucht der Dattelpalme und wird bereits seit Jahrtausenden als nahrhaftes Lebensmittel und Medizin geschätzt. Auch heute gilt sie nicht nur als Köstlichkeit, sondern ist zudem ein Symbol für Gesundheit und Wohlbefinden. So können Datteln zum Beispiel unsere Zellen schützen, die Verdauung verbessern und Schwangerschaft & Geburt positiv beeinflussen.

Zu den bekanntesten Dattelsorten gehören Medjool und Deglet Nour. Es gibt jedoch hunderte Sorten, die sich in Aussehen, Geschmack und ihren Inhaltsstoffen unterscheiden.

Gesundheitliche Vorteile von Datteln

Reich an natürlichen, schnell verfügbaren Zuckern wie Fructose sind Datteln eine beliebte Energiequelle für Sportler und aktive Menschen. Durch ihre vielen natürlichen Inhaltsstoffe können Datteln einen überaus positiven Einfluss auf unsere Gesundheit haben:

Datteln sind reich an Nährstoffen

Datteln enthalten viele wichtige Vitamine und Mineralien, darunter Vitamin B6, Kalium, Magnesium, Zink und Eisen.

Datteln fördern eine gesunde Verdauung

Datteln sind eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe. Diese sind für eine gesunde Verdauung wichtig und können Darmträgheit vorbeugen. Zudem können sie das Sättigungsgefühl verbessern und den Blutzuckerspiegel stabilisieren.

Datteln schützen vor oxidativem Stress

Datteln enthalten Antioxidantien wie Flavonoide, Carotinoide und Phenolsäuren. Diese wirken entzündungshemmend und können den Körper vor oxidativem Stress schützen, welcher mit verschiedenen Krankheiten (wie z. B. Immun- oder Herz-Kreislauf-Krankheiten) verbunden ist.

Datteln für die Herzgesundheit

Der hohe Kaliumgehalt in Datteln kann helfen, den Blutdruck zu regulieren, während Ballaststoffe und Antioxidantien zur allgemeinen Herzgesundheit beitragen können.

Datteln für die Gehirngesundheit

Einige Studien deuten darauf hin, dass Datteln aufgrund ihrer entzündungshemmenden Eigenschaften und ihres Gehalts an Antioxidantien und Flavonoiden zur Gesundheit des Gehirns beitragen können.

Verwendung von Datteln

Datteln sind vielseitig einsetzbar und können sowohl roh als auch in verschiedenen Gerichten verwendet werden. Sie eignen sich perfekt als natürliche Süße in Backwaren wie zum Beispiel Brot, Kuchen oder Keksen. Darüber hinaus sind sie eine köstliche Ergänzung zu Müsli, Joghurt und Salaten. Besonders beliebt sind auch gefüllte Datteln mit Nüssen oder Frischkäse als köstlicher Snack oder Vorspeise.

Als Zutat in unserem feinen Dattelkonfekt verleihen Datteln die richtige Süße und werden, verarbeitet mit ausgewählten Bio-Zutaten, zu einer Nascherei und einem köstlichen Energiespender. Und natürlich enthalten die leckeren Kugeln all die faszinierenden Vorteile der Dattel.

Die richtige Lagerung für Datteln

In einem luftdichten Behälter oder einem verschlossenen Beutel können Datteln mehrere Monate haltbar bleiben. Jedoch gilt: Je länger die Lagerdauer, desto größer der Aromaverlust. Den idealen Lagerort bestimmt der Feuchtigkeitsgehalt:

  • Halbtrockene Datteln können problemlos bei Zimmertemperatur gelagert werden.
  • Weichere Datteln sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden, um die Frische und Qualität zu erhalten.

Bei Bedarf können Datteln sogar eingefroren werden, um ihre Haltbarkeit zu verlängern.